VHS-Programm, 2. Halbjahr 2020, Referentin: Dr. Heike Spies

V 542 001 Thomas Mann (1875-1955): Buddenbrooks

Thomas Manns großer Zeitroman gehört zu den meistgelesenen Gesellschafts- und Familiengeschichten der Weltliteratur. Der Roman handelt vom Niedergang einer wohlhabenden Lübecker Kaufmannsfamilie von der Mitte bis zum Ausgang des 19. Jahrhunderts. Die geschilderten Charaktere wurden aus der eigenen Familie des Schriftstellers und dem hanseatischen Großbürgertum herausentwickelt.

Für sein erfolgreiches Frühwerk erhielt Thomas Mann 1929 den Literaturnobelpreis.

Textgrundlage: Thomas Mann "Buddenbrooks" (in der Fassung der Großen kommentierten Frankfurter Ausgabe). Fischer Klassik, ISBN: 978-3-596-90400-6

In Zusammenarbeit mit dem Goethe-Museum

6 x dienstags, 16.00 - 17.30 Uhr, Beginn: 13. Oktober 2020 (mindestens 15 Teilnehmer, je 36,00 EUR), Ende des Kurses: 17. November 2020

Veranstaltungsort:  Goethe-Museum, Schloß Jägerhof, Jacobistr. 2, 40211 Düsseldorf

 

 

 

 


Teilen auf: