30.08.2022
Dienstag
11:00 Uhr
bis 30.10.2022
Sonntag
17:00 Uhr

Sonderausstellung

Goethes "jüngerer Bruder": Karl Philipp Moritz (1756-1793)

„Führe mich zu Moritz“, sagte ich heute morgen zu meinem Lohnbedienten.

„Wer ist das, Moritz?“
„Wer das ist? Philipp Moritz, der Schriftsteller, der Philosoph, der Pädagog, der Psycholog.“
„Warten Sie, warten Sie!
Sie sagen zuviel auf einmal; man muß ihn im Adreßkalender unter irgendeinem Titel suchen; er ist also (indem er ein Buch aus der Tasche zog), er ist also ein Philosoph, wie Sie sagen? Wir wollen sehen …“
(Nikolaj Karamzin, Briefe eines russischen Reisenden; Berlin, 6. Juli 1789)

11.09.2022
Sonntag
11:30 Uhr
bis 31.12.2022
Samstag
17:00 Uhr

Machen Sie ein Foto mit Goethe!

Goethe-Avatar

Seit dem Tag des Offenen Denkmals am 11. September beherbergt das Goethe-Museum einen Goethe-Avatar, den das MIREVI-Lab Düsseldorf für uns entwickelt hat. Machen Sie ein Selfie mit Goethe!

28.09.2022
Mittwoch
16:00 Uhr

Kinderaktion (6 bis 10 Jahre)

Rom sehen und schreiben!

mit Voranmeldung!

Nach Rom gehen! Karl Philipp Moritz macht sich - genau wie Goethe - 1786 auf den Weg in Richtung Süden und schreibt darüber später einen Reisebericht.

30.09.2022
Freitag
19:00 Uhr

Buchvorstellung mit Dr. Barbara Steingießer

Luxus & Lifestyle. Weimar und die weite Welt

Eintritt frei

Pünktlich zum 275. Geburtstag des Weimarer Verlegers Friedrich Justin Bertuch (1747–1822) präsentieren wir Ihnen ein neues Buch aus dem Verlag des Goethe-Museums.

Der prächtig ausgestattete Dokumentationsband (264 S., 350 großformatige Farbabb.) zu unserer früheren Ausstellung Luxus & Lifestyle. Weimar und die weite Welt ist von der Kuratorin Dr. Barbara Steingießer herausgegeben worden und lässt die Welt des Journals des Luxus und der Moden (1786–1827) neu erstehen.

05.10.2022
Mittwoch
19:00 Uhr

Lesung und Vortrag mit Dr. Michael Borchard

David Ben-Gurion und Konrad Adenauer. Eine unmögliche Freundschaft

(in Kooperation mit der Deutsch-Israelischen Gesellschaft – Arbeitsgemeinschaft Düsseldorf)

12.10.2022
Mittwoch
19:00 Uhr

Vortrag von Prof. Dr. Helmut Koopmann (Augsburg)

Hochgebirge und Sumpflandschaft – Spuren wirklicher Reisen in Goethes „Faust“ und anderswo

Der Vortrag behandelt  literarische Spiegelungen von Goethes Alpenüberquerung und
eine Reiseerfahrung, die hinter Fausts Vision vom neu zu gewinnenden
Land am Ende seines Lebens steht, um die Lemuren, die ihn schließlich zu
Boden legen.

14.10.2022
Freitag
09:00 Uhr
bis 16.10.2022
Sonntag
12:00 Uhr

Zur aktuellen 5G/Mobilfunk-Diskussion: Risiken und Perspektiven

Von Goethe zu den Fortschrittsdebatten unserer Zeit

Internationale Tagung der Kompetenzinitiative zum Schutz von Mensch, Umwelt und Demokratie e. V.

Zum Programm s.: https://kompetenzinitiative.com/duesseldorf-2022/

16.10.2022
Sonntag
15:00 Uhr

Kinderaktion (ab 5 Jahren)

Der Aschenberg ruft!

23.10.2022
Sonntag
15:00 Uhr

Kinderaktion (6 bis 10 Jahre)

Götter zu Tisch!

mit Voranmeldung!

In Moritz‘ Götterlehre kommen sie ins Bild: der Donnergott Jupiter schwingt den Blitz, dass der Berg Olympus zittert, Neptun streckt den Dreizack aus dem Wasser und die Jagdgöttin Diana schießt schreckliche Pfeile!

23.10.2022
Sonntag
15:00 Uhr

Kindersonntag

Raus aus dem Geisterhaus!

27.10.2022
Donnerstag
16:00 Uhr

Kinderaktion (6 bis 10 Jahre)

Rom sehen und schreiben!

mit Voranmeldung!

Nach Rom gehen! Karl Philipp Moritz macht sich - genau wie Goethe - 1786 auf den Weg in Richtung Süden und schreibt darüber später einen Reisebericht.

30.10.2022
Sonntag
15:00 Uhr

Kinderaktion (ab 7 Jahren)

Raus aus dem Geisterhaus!

mit Voranmeldung!

Hui! Goethe steht im Arbeitszimmer und hat eine Gänsehaut: Was huscht da hinter die Tür und woher kommen auf einmal die tintenschwarzen Handabdrücke? Wir brauchen hier ein paar Geisterjäger, die sich um den Fall kümmern! Nach der Geisterjagd gestaltet ihr noch selbst Spukhäuser.

13.11.2022
Sonntag
11:00 Uhr

Buchvorstellung mit Karl-Heinz Keldungs

Die "Aktion Rheinland"

(In Zusammenarbeit mit dem verlag edition virgines)

Eintritt frei

13.11.2022
Sonntag
15:00 Uhr

Kinderaktion (ab 5 Jahren)

Sieben auf einen Streich!

mit Voranmeldung!

Wenn es draußen dunkel wird, macht ihr im Museum eine Runde durchs Märchenland. Hier sind Bilder aus sieben sehr berühmten Märchen verstreut. Mit Taschenlampen folgt ihr erst der Fährte - vorbei an „Spieglein“, Zwergen-„Tellerchen“ und blutigen Schuhen -, bevor ihr noch Märchen-Tassen anmalt. Tischlein deck dich!

16.11.2022
Mittwoch
19:00 Uhr

Lesung mit Dr. Renate Moering

“in den wunderbaren Zeichen, die wir Schrift nennen“: Der Briefwechsel zwischen Arnim und Bettine, nach den Handschriften neu gelesen

Eintritt frei

14.12.2022
Mittwoch
19:00 Uhr

Lesung mit Heinz Rölleke

Heinz Rölleke: Das Weihnachtsbuch

Eintritt frei


Teilen auf: